Startseite
Über uns
Galerie
Repertoire
Programme
Hörprobe
Referenzen
Termine
CD-Bestellung
Kontakt
Impressum
 

Via Crucis

Gregorianische Choräle und Motetten zur Passionszeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fasten- bzw. Passionszeit, mit der sich die Christen auf das Osterfest vorbereiten. Der Kreuzweg – die Via Crucis – als integraler Bestandteil dieser besonderen Zeit wird uns durch verschiedenste Gestaltungsformen näher gebracht, ob in der bildenden Kunst, der Literatur, der Musik oder als fester Bestandteil in der Liturgie der christlichen Kirchen. Beginnend mit dem letzten Abendmahl schließen sich an die Passionszeit nahtlos die heiligen drei Tage – dasTriduum Sacrum bzw.Triduum Paschale – an.

Viele Komponisten haben sich für ihre Werke der biblischen oder liturgischen Texte
dieser Vorbereitungszeit auf das Osterfest bedient und prägten so die Kirchenmusik maßgeblich. Mit dem Gregorianischen Choral liegen uns die ältesten Zeugnisse dieser Vertonungen vor. Später nahmen sich viele namhafte Komponisten der ernsten Texte an, wie beispielsweise Josquin des Prez (1450 – 1521) mit O Domine Jesu Christe oder William Byrd (1543 – 1623) mit Ave verum corpus. Giovanni Maria Nanino (1543/4 – 1607) widmete sich in seinem Werk Quinque Lamentationes in besonders intensiver Weise den Klageliedern des Propheten Jeremia. In diesen Texten - gemäß der jüdischen Tradition gilt der Prophet Jeremia als Verfasser - wird die Zerstörung Jerusalems und des Tempels von 586 v. Chr. beklagt. In der Liturgie der römisch-katholischen Kirche werden die Klagelieder im Triduum Sacrum der Karwoche in den frühmorgendlichen Karmetten als Lesungen gesungen.

Diese CD soll in besonderer Weise den Leidensweg Jesu Christi darstellen, gleichzeitig aber auch ein Hinweis darauf sein, dass am Ende nicht der Tod, sondern die Auferstehung steht. Dieser Hoffnungsaspekt wird besonders deutlich in Claudia Waßners (*1960) Vertonung des berühmten Kirchenliedes aus dem 17. Jahrhundert:Wer nur den lieben Gott lässt walten.

Preis: 15 €
zzgl. 2,50 € bei Versand

Wenn sie eine CD zugeschickt bekommen wollen
schreiben Sie uns eine Email mit Namen, Adresse
und Anzahl der gewünschten CDs an
quinten.zirkel@gmx.de
oder rufen Sie uns an unter:
Telefon: 0821 / 59 76 031
Mobil: 0170 / 67 45 430





[zurueck] - [Kontakt] - [Impressum]

© Copyright QuintenZirkel Login: : Design by InChannel Online Services